Readme für das AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1

AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1

Im Rahmen kontinuierlicher Bestrebungen, qualitativ hochwertige Produkte zur Verfügung zu stellen, hat Autodesk den AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1 veröffentlicht.

Diese Readme-Datei enthält Informationen zur Installation und Verwendung des Service Packs. Sie sollten unbedingt das gesamte Dokument lesen, bevor Sie den Service Pack auf Ihr Produkt anwenden. Zu Referenzzwecken sollten Sie diese Readme auf Ihrer Festplatte speichern oder eine Kopie ausdrucken.

Diese Readme behandelt die folgenden Themen:

In Autocad Civil 3D 2008 gelöste Probleme

Mit diesem Service Pack werden die folgenden Probleme gelöst:

ALLGEMEINES

Achsen

Planerstellung

Gestaltung von 3D-Profilkörpern und Querschnittsbestandteile

Verschneidung und Elementkanten

Beschriftungen

Parzellen

Längsschnitte und Höhenpläne

Haltungen

Punkte

Querprofilansichten

Vermessung

DGMs

Tabellen

 

Wer sollte diesen Service Pack installieren?

Dieser Service Pack, C3D2008_SP1.exe, ist nur für die deutsche Version von AutoCAD Civil 3D 2008 vorgesehen, einschließlich der deutschen Versionen, für die SP2 und 1A bereits installiert ist. Dieser Service Pack kann auf deutschsprachigen und nicht deutschsprachigen Betriebssystemen installiert werden.

Wichtig: Sie können diesen Service Pack nicht mittels einer automatischen Deinstallation entfernen.

 

Allgemeine Informationen zur Installation

Wichtig: Sie können diesen Service Pack nicht mittels einer automatischen Deinstallation entfernen. Um den Zustand Ihrer Version von AutoCAD Civil 3D 2008 vor der Installation des Service Packs wiederherzustellen, müssen Sie AutoCAD Civil 3D 2008 deinstallieren und neu installieren.

 

Windows-Befehlszeilen-Schalter

Folgende Windows-Befehlszeilen-Schalter sind in diesem Service Pack integriert:

Anweisungen zur Verwendung dieser Befehlszeilen-Schalter finden Sie in den folgenden Verfahrensbeschreibungen.

 

Anwenden dieses Service Packs auf eine Einzelplatzinstallation

  1. Laden Sie C3D2008_SP1.exe herunter, und speichern Sie die Datei in einem beliebigen Ordner.
  2. Legen Sie Ihre AutoCAD Civil 3D 2008-Medien in Ihr Medienlaufwerk ein.
  3. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie den Service Pack gespeichert haben.
  4. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei, um den Service Pack zu installieren.

 

Anwenden dieses Service Packs über Ihr lokales Netzwerk mittels Patch-Liste

Wenden Sie dieses Verfahren an, um diesen Service Pack mittels des Kommunikations-Centers über Ihr lokales Netzwerk anzuwenden.

So wenden Sie diesen Service Pack über das Kommunikations-Center mithilfe der lokalen Patch-Liste an

  1. Laden Sie auf der Autodesk Product Support-Website die Dateien <C3D2008_SP1.exe> und <AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1 Readme.htm> auf einen lokalen Server herunter.

    ANMERKUNG: Stellen Sie sicher, dass alle Benutzer, die den Service Pack anwenden müssen, Zugriff auf diesen Server haben.

  2. Klicken Sie im Windows-Menü Start auf Ausführen. Geben Sie die folgenden Informationen ein, und klicken Sie auf OK:

    <Name des lokalen Servers>\<Patch-Name> /p <Verzeichnis der Patch-Liste>\<Name der Patch-Liste>

    Beispiel:

    c:\C3D2008_SP1.exe /p c:\patchlist.txt

    Der Inhalt der Patch-Listendatei sieht etwa folgendermaßen aus:

    *****
    ProductCode={5783F2D7-5000-0409-0002-0060B0CE6BBA}

    ProductVersionCandidate=500.0.337.1

    PatchTitle=Civil 3D 2008 SP1

    PatchGUID={2369FE8C-F185-4039-BE1C-AFC1AD9294FD}

    PatchFileLocation=\\Name_Ihres_Servers\Name_Ihrer_Freigabe\Unterordner\Patch_Name.exe oder ftp://Name_Ihres_Servers/Name_Ihrer_Freigabe/Ihr_Pfad/Patch_Name.exe

    PatchSize=9546240

    PatchDesc=This Service Pack updates Civil 3D 2008. Die Nutzung der Software unterliegt den Bedingungen in der Software-Lizenzvereinbarung für Civil 3D 2008. MIT VERWENDUNG DER SOFTWARE STIMMEN SIE DEN BEDINGUNGEN DIESER LIZENZVEREINBARUNG ZU. DAS KOPIEREN ODER VERWENDEN DIESER SOFTWARE ODER IHRER DOKUMENTATION AUSSER WIE DURCH DEN SOFTWARELIZENZVERTRAG ERLAUBT IST NICHT AUTORISIERT UND VERLETZT DAS GESETZLICHE URHEBERRECHT IHRES LANDES. WENN SIE DIESE SOFTWARE ODER IHRE DOKUMENTATION OHNE ZUSTIMMUNG VON AUTODESK VERWENDEN, VERSTOSSEN SIE GEGEN DAS GESETZ. SIE KÖNNEN VON AUTODESK FÜR SCHÄDEN HAFTBAR GEMACHT WERDEN, UND SIE KÖNNEN STRAFRECHTLICH VERFOLGT WERDEN.

    PatchDescLocation=\\\\Name_Ihres_Servers\\Name_Ihrer_Freigabe\Unterordner\\Readme_Name.html oder ftp://Name_Ihres_Servers/Name_Ihrer_Freigabe/Ihr_Pfad/Readme_Name.html

    ANMERKUNG: Ist an diesem Speicherort bereits eine Patch-Liste vorhanden, werden die neuen Patch-Listeninformationen am Ende der Datei angehängt. Die ursprüngliche Datei wird nicht überschrieben.

  1. Öffnen Sie die Patch-Listendatei. Sind mehrere Patch-Listen vorhanden, werden die Listen durch Sternchen (*****) getrennt.
  2. Ändern Sie die fünfte Zeile in Schritt 3, PatchFileLocation, wie folgt:

    • Wenn der Service Pack auf einem Datei-Server verfügbar sein soll, geben Sie ein:
      PatchFileLocation=\\\\<Name_Ihres_Servers>\\<Name_Ihrer_Freigabe>\\<Unterordner> \\<Patch_Name>.exe

    • Wenn der Service Pack auf einem FTP-Server verfügbar sein soll, geben Sie ein:
      ftp://<Name_Ihres_Servers>/<Name_Ihrer_Freigabe>/<Ihr_Pfad> /<Patch_Name>.exe

  3. Ändern Sie die letzte Zeile in Schritt 3, PatchDescLocation, wie folgt:

    • Wenn die Readme-Datei auf einem Datei-Server verfügbar sein soll, geben Sie ein:
      PatchDescLocation=\\\\<Name_Ihres_Servers>\\<Name_Ihrer_Freigabe>\\<Unterordner> \\<Readme_Name>.htm

    • Wenn die Readme-Datei auf einem FTP-Server verfügbar sein soll, geben Sie ein:
      ftp:////<Name_Ihres_Servers>//<Name_Ihrer_Freigabe>//<Ihr_Pfad> //<Readme_Name>.htm

  4. Speichern und schließen Sie die Patch-Listendatei.
  5. Legen Sie Ihre AutoCAD Civil 3D 2008-Medien in das Medienlaufwerk des lokalen Computers ein.
  6. Klicken Sie im Windows-Menü Start auf Ausführen. Geben Sie Folgendes ein:

    <Ihr_CD-ROM-Laufwerk>:\BIN\Installer\Support\CADManagerControl

  7. Doppelklicken Sie auf CMControl.exe.
  8. Wählen Sie in der Produktliste des CAD-Manager-Dienstprogramms AutoCAD Civil 3D 2008, und klicken Sie auf OK.
  9. Führen Sie auf der Registerkarte Kommunikations-Center des CAD-Manager-Dienstprogramms Folgendes aus:
    • Wählen Sie in der Liste Live-Aktualisieren-Konfiguration die Option Über lokale Patchliste aktualisieren.
    • Geben Sie in das Feld Speicherort der lokalen Patch-Liste das entsprechende Verzeichnis ein (UNC-Netzwerkpfad).
    • Klicken Sie auf Übernehmen, um diese Einstellungen in Ihrem System zu speichern.

  10. Wählen Sie in der Dropdown-Liste am unteren Rand des CAD-Manager-Dienstprogrammfensters Registrierungsdatei .reg erstellen. Klicken Sie dann auf OK.
  11. Speichern Sie die Datei im Dialogfeld Speichern unter in Ihrem System. Notieren Sie diesen Speicherort.
  12. Die Registrierungsdatei muss auf jeder Arbeitsstation ausgeführt werden, damit der Service Pack angewendet wird. Verteilen Sie die Registrierungsdatei an alle Benutzer (Arbeitsstationen). Die Benutzer müssen die Datei lokal speichern und in Windows-Explorer auf diese doppelklicken, um sie auszuführen.
  13. Anschließend muss das Service Pack an jeder Arbeitsstation mithilfe des Kommunikations-Centers angewendet werden.

ANMERKUNG: Sobald die Registrierungsänderungen auf den Client angewandt worden sind, benachrichtigt das Kommunikations-Center in AutoCAD Civil 3D 2008 die Benutzer mit einer "Aktualisierungs-Update verfügbar"-Meldung. Wenn der Benutzer auf die Meldung klickt, wird eine Seite "Autodesk-Live-Aktualisierung" angezeigt. Diese Seite enthält Anweisungen, eine Beschreibung des Patch und eine "Aktualisieren"-Schaltfläche zum Starten von Herunterladen und Installation.

Anwenden dieses Service Packs auf ein AutoCAD Civil 3D 2008-Netzwerk-Administrations-Image

Die folgenden beiden Methoden der Weitergabe von AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1 gelten nur für Administrations-Images, die mit dem AutoCAD Civil 3D 2008-Netzwerk-Installationsassistenten erstellt wurden. Nach Abschluss dieser Verfahren wird auf neue Einrichtungen von AutoCAD Civil 3D 2008 automatisch der Service Pack angewandt.

ANMERKUNG: In beiden nachstehenden Verfahren enthält die Service Pack-Datei, die Sie herunterladen, eine MSP (Microsoft Patch)-Datei. Sie müssen diese Datei aus der ausführbaren Datei extrahieren. Um die MSP-Datei aus der ausführbaren Datei zu extrahieren, verwenden Sie den Schalter /e ("extrahieren").

So fügen Sie den AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1 einem neuen AutoCAD Civil 3D 2008-Administrations-Image hinzu

  1. Laden Sie <C3D2008_SP1.exe> von der Autodesk Product Support-Website auf Ihren Computer herunter.
  2. Klicken Sie im Windows-Menü Start auf Ausführen. Geben Sie die folgenden Informationen ein, und klicken Sie dann auf "OK".

    <Lokales Laufwerk>:\<Patch-Name>\ /e <Lokales Laufwerk>:\<Patch-Name.msp>

  3. Wählen Sie auf dem Installationsmedium Einrichtung erstellen.
  4. Wählen Sie den Speicherort für Ihre Einrichtung, geben Sie einen Namen ein, und klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie die Produkte, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf der Konfigurationsseite auf die Schaltfläche Konfigurieren, um die Einrichtung anzupassen.
  7. Fahren Sie dann mit der Anpassung der Einrichtung fort. Suchen Sie auf der Seite Service Packs einbeziehen mithilfe der Schaltfläche mit den drei Punkten den Speicherort der MSP-Datei, die Sie heruntergeladen und aus der ausführbaren Datei extrahiert haben.
  8. Wählen Sie die Option zum Zusammenführen mit der Service Pack-Installation. Hierdurch werden bei der Produktinstallation beide Komponenten installiert.
  9. ANMERKUNG: Die Option zum Anhängen des Administrations-Images darf nicht ausgewählt werden, da bei dieser Methode der Service Pack nicht in die Installation eingeschlossen wird.

  10. Schließen Sie die Anpassungen ab. Wählen Sie dann Konfiguration abgeschlossen und anschließend Einrichtung erstellen.

So wenden Sie AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1 auf ein vorhandenes AutoCAD Civil 3D 2008-Administrations-Image an

ANMERKUNG: Stellen Sie vor Anwendung des AutoCAD Civil 3D 2008 Service Pack 1 auf das vorhandene AutoCAD Civil 3D 2008-Administrations-Image sicher, dass alle Client-Computer bereits mit Service Pack 1 aktualisiert wurden.

  1. Laden Sie von der Autodesk Product Support-Website C3D2008_SP1.exe auf Ihren lokalen Computer.
  2. Klicken Sie im Windows-Menü Start auf Ausführen. Geben Sie die folgenden Informationen ein, und klicken Sie dann auf "OK".

    <Lokales Laufwerk>:\<Patch-Name>\ /e <Lokales Laufwerk>:\<Patch-Name.msp>

  3. Auf dem Computer, auf dem Sie die AutoCAD Civil 3D 2008-Originaleinrichtung erstellt haben, steht eine Verknüpfung zum Ändern der Einrichtung zur Verfügung. Doppelklicken Sie auf diese Verknüpfung.
  4. In der Installationsstruktur können Sie einen neuen Namen oder Speicherort für die Einrichtung auswählen.
  5. Geben Sie auf der Seite Einrichtung starten einen neuen Namen ein, oder übernehmen Sie den vorhandenen Namen.
  6. Überprüfen Sie die Daten auf der Seite zum Prüfen, Konfigurieren und Erstellen der Einrichtung, und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.
  7. Wählen Sie Konfigurieren, und nehmen Sie auf der Seite Service Packs einbeziehen die erforderlichen Änderungen vor. Suchen Sie dann mithilfe der Schaltfläche mit den drei Punkten den Speicherort der MSP-Datei, die heruntergeladen und aus der ausführbaren Datei extrahiert wurde. Wählen Sie zum Einschließen des Service Packs die Methode "Service Packs mit der Administrations-Image-MSI-Datei verbinden".
  8. Beenden Sie die Anpassungen. Wählen Sie dann Konfiguration abgeschlossen. Auf neue Einrichtungen von AutoCAD Civil 3D 2008 wird nun automatisch der Service Pack angewendet.

Copyright (c) 2007 Autodesk, Inc.